Schinken aus Meisterhand

... mal trendig, mal traditionell

Mit ungewöhnlichen Zutaten neu interpretiert, erlebt edler Schinken ein echtes Feinschmecker-Comeback.

Vollendeter Schinkengenuss aus Meisterhand entsteht aus dem harmonischen Zusammenspiel von Geschmack, Optik und Form sowie auserlesenen Früchten und Kräutern. Dazu braucht es Ideen, Flair fürs Besondere, Handwerkskunst und Hingabe.


Hochwertige Fleischstücke werden für einen Schinken aus Meisterhand verwendet. Diese werden nach traditionellen Rezepturen mit Hightech-Anlagen gepökelt, schonend massiert und sorgfältig von Hand in Formen eingelegt. Zur Veredelung kommen «On top» raffinierte und durchaus gewagte Kreationen zum Einsatz, welche fantastische Geschmacksexplosionen auslösen.


Unsere feinen Rauchnoten aus heimischen Hölzern und Kräutern runden den besonders herzhaften Geschmack ab.

Schinken aus Meisterhand, auf modernsten Anlagen geschnitten, von Hand eingelegt, ist bekömmlich und eröffnet immer wieder neue Genusserlebnisse. Und ganz leicht, sich und seine Gäste immer wieder aufs Neue zu überraschen.


Der ausgeprägte Duft der neuen Kreationen lässt erahnen, welche Geschmacksexplosionen der Gaumen geniessen wird. Raffinierte Veredelung mit kreativen Kräuter-, genussvollen Frucht- und orientalischen Gewürzmischungen sind nur ein Teil unserer Genuss- und Erlebniswelt.


Schon gewusst?

Schon gewusst?

Der Trend geht zu magerem Schinken mit weniger Salz. Schinken enthält pro 100 g rund 115 Kalorien, 23 g Protein und 2 g Fett.

Guter Schinken sollte ...

... eine intensiv rosa Farbe haben.
... wenn, dann schön weisses und festes Fett haben.
... angenehm nach Pökel- und/oder Raucharoma duften.
... mild, aromatisch, aber nicht zu salzig schmecken.
... so zart sein, dass er einem auf der Zunge zergeht.

Entdecken Sie hier weitere winterliche Schinkenkreationen.

Details zum Produkt «Schinken aus Meisterhand»

image of product

Unsere Partner

Alle anzeigen
Kontakt aufnehmen